Die Wärmetherapie lockert die Muskulatur und sorgt für eine bessere Durchblutung des Gewebes zur Vorbereitung von Massage und Krankengymnastik.

 

Sie gelangt in verschiedenen Formen zur Anwendung:


Heissluft

- durch spezielle Heizlampen

Wärmepackungen

- mit und ohne Fangozusatz oder Naturmoor

Heisse Rolle

- Massageeffekt durch Aufdrücken von mit heißem Wasser getränkten, trichterförmig aufgerollten Tüchern