Das Kinesio-Tape ist ein hochelastisches, atmungsaktives und hautfreundliches Pflaster. Es dehnt sich und zieht sich wieder zusammen wie eine zweite Haut ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Das Tape stützt die Gelenke und führt zu einer Verbesserung der Beweglichkeit und Belastbarkeit.

 

Anwendung findet das Kinesio-Taping beispielsweise bei Nackenverspannungen, Tennis- und Golferarm, Sehnenscheidenentzündung, Muskelfaserriss und Beschwerden an Knie-, Sprung- oder Schultergelenken.